Das ist der gesetzliche Rahmen für therapeutische Praxen und jeder, sowohl Therapeuten als auch Patienten, kennt die Konsequenzen. Verordnungen müssen aus formalen Gründen geändert werden, Behandlungen werden verschoben, weil das Rezept noch nicht vorliegt und so weiter…

In einem Modellvorhaben wurden nun Behandlungsergebnisse verglichen, bei denen eine Gruppe entsprechend geltenden Rechts behandelt wurde. Die andere Patientengruppe durfte von einem Direktzugang, also einem Aufsuchen des Physiotherapeuten ohne vorherigen ärztlichen Termin, profitieren.

Die Ergebnisse sind spannend und für Beobachter der Gesundheitsbranche vermutlich keine Überraschung…

Den Link zum Beitrag gibt es hier:

https://www.waz.de/leben/studie-physiotherapie-macht-ohne-rezept-schneller-fit-id213694817.html

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.