38813757_2126969114293182_493550622017060864_n 38814355_2126969127626514_3972183186397462528_n

Mit dem Deutschlandstipendium werden künftige Akteurinnen und Akteure in den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, der Erziehung und Bildung, im Gesundheits- und Pflegemanagement sowie in der Physio-/Ergotherapie – talentierte und sozial engagierte Studierende gefördert, die bereits besondere persönliche Leistungen gemeistert haben.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten ein einkommensunabhängige Fördergeld, damit sie sich erfolgreich auf ihre Hochschulausbildung konzentrieren können.

Die Förderung teilen sich das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie private Stifterinnen und Stifter. Der Leistungsbegriff, der dem Stipendium zugrunde liegt, ist bewusst weit gefasst: Gute Noten und Studienleistungen gehören ebenso dazu wie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder das erfolgreiche Meistern von Hindernissen im eigenen Lebens- und Bildungsweg.