Lesezeichen mit T-Rappy

66787616_2369415806715177_6462979431680966656_n 66835182_2369415820048509_5611389559796400128_n

Kinder zu motivieren, ihre therapeutischen Hausaufgaben zu machen, scheint regelmäßig die größte Herausforderung zu sein.

Vielleicht werden ja unsere T-Rappy – Lesezeichen einen kleinen Beitrag leisten 😃

T-Rappy

Gesetzentwurf zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

66521553_2364245793898845_6589701415252262912_n

Heute wurde im Bundestag über den Gesetzentwurf zur Digitalisierung im Gesundheitswesen debattiert.

Apps auf Rezept, Teletherapie und elektronische Patientenakte sind drei der Themen, die uns in den kommenden Jahren beschäftigen werden.

Wir sind maximal gespannt, wie sich die absehbare Gesetzesänderung auswirken wird. Inkrafttreten soll sie wohl zum 01.01.2020.

Besuch vom Schlaganfall-Ring aus Hamburg

66860840_2363526273970797_2047514839621828608_n

Neue Konzepte für die Schlaganfall-Behandlung in einem Netzwerk aus verschiedensten Anbietern gemeinsam gestalten und die Betreuung für die Betroffenen und ihre Angehörigen maximal verbessern.

Das hat sich Herr Langemeyer zur Lebensaufgabe gemacht, nachdem er als Betroffener sehr unterschiedliche Erfahrungen in unserem Gesundheitssystem gemacht hat.

Was er, seine Frau und sein Team seit dem auf die Beine gestellt haben, ist mehr als beeindruckend. Wir sind sehr dankbar für den heutigen, sehr inspirierenden Austausch und freuen uns auf den Besuch in Norderstedt.

Mehr könnt ihr hier erfahren:

https://www.schlaganfall-ring.de

Neuer Podcast – Lohnt sich ein Studium in der Heilmitteltherapie?

66131137_2362752347381523_63826366524555264_n 66488245_2362752357381522_3735506698564009984_n

Das liebe Freunde ist die Bachelor-Absolventin und Physiotherapeutin Claudia.

Mit ihr spricht Gino über die Akademisierung der Heilmittelberufe.

🤔 Welchen Mehrwert bringt das Studium im Praxisalltag?
🤔 Welche Erwartungen haben studierte Therapeuten?
🤔 Wie können sich Praxisinhaber auf den zunehmenden Anteil an Akademikern einstellen?

Den Podcast findet ihr hier:

https://open.spotify.com/episode/0ow9JcttaEdoltrLhMEWVV…

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, lasst uns diese bitte gerne wissen, unter info@praxenderzukunft.de.

Gesponsert wird diese Folge wieder von Theraphysia – Interdisziplinäre Praxen, dem Anbieter für eine richtig moderne und ehrlich interdisziplinäre Heilmitteltherapie in Berlin…und nur in Berlin 😉(www.theraphysia.de)

Wir sind so unfassbar stolz auf unseren Dino T-Rappy.

65575475_2358734647783293_7157894879496896512_n 65860848_2358734664449958_5073106793261957120_n 65899097_2358734691116622_7901348160746815488_n 65707750_2358734711116620_4467601487828090880_n

 

Vor mehr als drei Jahren haben wir begonnen, bei den kleinen Besuchern unserer Praxen, Bildkarten und selbstgemachte Materialien mit T-Rappy in die Therapie einzubinden.

Heute ist er nicht nur unser Maskottchen, sondern wir haben ihn auch in unserer #therapieapp und in mehreren professionell gestalteten Materialien zu den Themen #kindersprache , #kinderfüße und #gebärdensprache als Motivator für das Üben zu Hause eingebunden.

Freitag ist Fobi-Tag….

65385694_2355800984743326_7433730761716400128_n 65576758_2355800978076660_6803195576587386880_n
.
Bereits vergangene Woche haben wir uns in unserer internen Fortbildung der kindlichen Sprachentwicklung und -förderung gewidmet.
.
Heute und morgen geht es im Speziellen um Dysgrammatismus und die Ableitung einer individualisierten Therapie bei Kindern.
.
Liebe Grüße an Christina und ihre Mitstreiterinnen, die sich trotz des tollen Wetters der persönlichen, fachlichen Weiterentwicklung widmen.
.
Toll!

Der beste Nachmittag im Monat – THERAPHYSIA Teamnachmittag

65313776_2352786998378058_587362938373799936_n 65207310_2352785931711498_4129585010422317056_n 65245410_2352785945044830_4673291676406513664_n 65283911_2352786991711392_8160981167173009408_n 65101863_2352786908378067_6524787172166336512_n 65274839_2352786898378068_1665991430134300672_n

❗️noch interdisziplinärer
❗️noch moderner
❗️noch persönlicher

Das ist der erklärte Fokus zur Weiterentwicklung unseres therapeutischen Wirkens für die kommenden Monate.

Die Anamnese, abgeleitete Ziele und die Therapieplanung JEDES Patienten wird mit einem Mentor aus unserem Team besprochen.

Säuglinge und betroffene Kleinkinder werden IMMER (!) interdisziplinär und unter Einbeziehung von Videoanalysen erörtert. Und…

Die Begleitung unserer Patienten und ihrer Angehörigen zwischen den Therapieeinheiten durch Videoanleitungen, eigene Übungsmaterialien und Beratungen wird noch mehr im Fokus stehen.

Wie das konkret aussehen kann, haben wir vergangene Woche an unserem 6. Teamnachmittag diskutiert.

1 2 3 11